Katzenbetreuung finden & Tipps zur Auswahl

Auf der Suche nach einer Katzenbetreuung? Hier findest du alle Katzenpensionen in deiner Nähe, und erfährst worauf du bei der Auswahl achten solltest.

Wann immer du eine Betreuung für deine Katze suchst ist tier-ferien deine Anlaufstelle. Bei uns findest du alle Hundepensionen, Katzenpensionen, Pferdepensionen & weitere Tierpensionen. Zentral auf einer Plattform: Schnell, einfach & unkompliziert.

Woran erkennst du eine gute Katzenbetreuung?

Niemandem fällt es leicht, seine geliebte Katze in fremde Hände zu übergeben. Wir zeigen dir, woran du eine gute Katzenbetreuung erkennst:

  • Qualifikation: Eine professionelle Katzenbetreuung in einer Katzenpension erfordert eine Zertifizierung nach Paragraph 11 TSG, das gilt übrigens auch für andere Tierpensionen. Damit wird eine grundlegende Sachkunde und Eignung des Tierbetreuers sichergestellt
  • Transparenz: Eine gute Katzenbetreuung wird dir gerne eine Auskunft zu Serviceleistungen, Größe der Pension, Preisen und Erfahrungen & Qualifikationen geben. Auch sollte eine Besichtigung der Katzenpension vorab kein Problem darstellen. Wenn du dir die Gegebenheiten nicht anschauen „darfst“, scheint der Pensionsbetreiber nicht gerade stolz auf seinen Betrieb zu sein. Ob das einen Grund hat?
  • Preise: Eine Katzenbetreuung kostet im Schnitt 8 bis 15€ pro Tag in der Katzenpension. Nach oben hin ist die Grenze bekanntlich immer offen, je nach Pensionsgegebenheiten und Serviceleistungen kann ein Aufpreis auch gerechtfertigt sein. Bei deutlich günstigeren Preisen solltest du allerdings skeptisch werden: Wie kommt so ein Preis dann zu Stande? Hat sich die Katzenbetreuung einfach verkalkuliert? Oder wird an irgendeinem Ende gespart? Mehr Infos zu den Kosten einer Katzenpension
  • Bauchgefühl: Am besten lernst du die Betreuer deiner Katze vorab kennen. Dein Bauchgefühl wird dir schon verraten, ob hier ein echter Katzenfan am Werk ist, oder ob es hier schlichtweg an Know-How oder Empathie mangelt. Du solltest auch beim Besuch in der Katzenbetreuung darauf achten, ob die Räumlichkeiten wirklich an die Katzenbewohner angepasst sind. Das bedeutet: ausreichen Rückzugsgebiete, Kratzbäume, Versteckmöglichkeiten etc.
katzenbetreuung
So sollte es aussehen 🙂

Betreuung deiner Katze zu Hause

Wenn du deine Katze nicht in eine neue Umgebung „stecken“ willst, kannst du auch die Option zurückgreifen, eine Katzenbetreuung zu dir nach Hause zu bestellen. Einige Tierpensionen bieten auch die Betreuung zu Hause an. Neben den professionellen Betreuern gibt es auch eine große Auswahl an privaten Katzensittern. Die Vorteile liegen auf der Hand: Deiner Katze wird einiges an Stress durch den Transport und den Szenenwechsel erspart. Die Katzenbetreuung kommt direkt zu dir nach Hause und umsorgt deine Samtpfote. Ein Hausbesuch kostet meist 10€.

Besser als die Katzenpension?

Dabei solltest du allerdings bedenken, dass du dem Katzensitter den Zutritt zu deiner Wohnung gewährst. Ob du dich damit wohl fühlst, musst du selbst entscheiden. Außerdem: Wenn nur ein bis zwei Hausbesuche pro Tag anstehen, ist deine Katze die restliche Zeit dennoch alleine. Da kann es deine Katze in einer professionellen Katzenpension doch angenehmer haben. Hier ist sie rund um die Uhr von anderen Artgenossen und den Betreuern umgeben. Einige Tiersitter bieten zwar auch die Aufnahme deiner Katze zu ihnen nach Hause an, dann stellt sich jedoch die Frage wo der Vorteil gegenüber einer Katzenpension liegt?

Auch preislich wirst du mit mehreren Hausbesuchen pro Tag meist über den Kosten einer „normalen“ Katzenpension landen. Jedoch wollen wir keineswegs eine private Katzenbetreuung schlecht reden. Gerade für Katzen, die besonders stark an ihre Umgebung gewohnt sind, und sich ungern mit anderen Artgenossen die Zeit vertreiben, kann das eine sehr sinnvolle Alternative sein.

katzensitter

Katzenbetreuung in deiner Nähe

Mit tier-ferien eine Katzenbetreuung in deiner Nähe zu finden ist kinderleicht. Gehe einfach zur Suche wähle „Katzenpension“ aus und gib deinen Standort an. Schon werden dir alle Betreuungsstätten für deine Katze in der Nähe angezeigt. So musst du nicht länger unzählige Seiten im Internet durchforsten. Noch besser: Besuche einfach das Profil der Tierpension, und du findest direkt weitere Infos wie Serviceleistungen, Qualifikationen, Erfahrungen, Preise und die Kontaktdaten. Wenn dich eine Katzenunterkunft überzeugt, kannst du also direkt online einen Termin anfragen, oder rufst einfach an. Über die hochgeladenen Bilder bekommst du obendrauf einen Einblick in die Pension, ohne vor Ort gewesen zu sein. Probiere auch mal die Kartenfunktion! Gib deinen Standort ein und du erhältst direkt eine Routenplanung. So geht die Suche nach einer Katzenbetreuung heute!

Verlässlich & Qualifiziert

Alle Tierbetreuer auf tier-ferien betreiben eine professionelle Tierpension. Du findest also keine Hobby Tiersitter, sondern echte Experten. Über die Bewertungen erhältst du einen authentischen Einblick in die Meinung anderer Kunden. So weist du stets wo andere Katzenbesitzer bereits gute Erfahrungen gemacht haben, und wo es eher hapert. Bedenke immer die obige Checkliste zur Wahl der Unterkunft für deine Katze. Wenn du mal nicht zufrieden mit der Betreuung warst, lass es andere Nutzer über ein Feedback wissen, und teile auch uns mit, warum du mit dem Service nicht zufrieden warst. Wir sind sehr daran interessiert nur die besten Katzenbetreuungen auf unserem Portal zu listen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.