Hundehöhle – der ideale Rückzugsort für Hunde

Unsere Hunde möchten nicht immer präsent sein und benötigen demzufolge einen Rückzugsort. Gerade ihre Vorfahren waren Höhlentiere und so machen es die Wölfe den Hunden vor. Daher ist dieses Verhalten sehr ausgeprägt und nimmt sich ganz dem Verhalten und der Bedürfnisse der Vierbeiner an.

Ein sicherer Schlafplatz und Wohlfühlort, der zum Träumen und Kuscheln einlädt. Ein wichtiger Aspekt in der Hundehaltung, der jedem Hund mehr Freiraum und Privatsphäre schenkt. 

Hundehöhle Wohnzimmer

Was ist eine Hundehöhle?

Man könnte sie als Schutzraum bezeichnen und die Hundehöhle stellt einen Schlafplatz und ein den nötigen Schutz vor Kälte und Zugluft dar. Damit strahlt eine Hundehöhle Wärme und Geborgenheit aus. Ein weicher Untergrund, Wände zum Anlehnen und einen Bereich ganz für sich allein, bietet ein gutes Gefühl von Sicherheit an.

Das bequeme liegen ist ebenfalls garantiert. Denn gerade alte Hunde mit Gelenkproblemen und Beschwerden im Bewegungsapparat profitieren davon. Von klein an, kann eine Hundehöhle ein perfekter Rückzugsort sein. Und so sind der Schutz an sich, der Komfort wie auch die Ruhe und Wärme gegeben.

Wer benötigt eine?

Im Prinzip jeder Hund und das von Welpenbeinen an. Kommt ein Welpe ins Haus, so findet er in einer Hundehöhle seine gewohnte Nestwärme wieder. Zudem weiß der Hund, hier ist mein Platz und mein ungestörtes Reich.

Denn stören sollte man ihn in seiner Hundehöhle nicht. Und die Senioren profitieren ebenfalls davon. Sie liegen gerne weich, kuscheln sich gerne ein und sind vor Zugluft und Kälte geschützt. Des Weiteren ist das Ruhebedürfnis beim alten Hund wie auch beim Welpen erhöht.

Folglich ist eine Hundehöhle bei jedem Hund ob Jung oder Alt willkommen. Und diese Vorteile haben unsere Vierbeiner selbstverständlich verdient und für Welpen und Angsthunde ist sie wie gemacht.

• Welpen
• Angsthunde
• Senioren
• Hunde im Allgemeinen

Sie alle möchten sich sicher und geborgen fühlen und wissen die Dienste der Hundehöhle zu schätzen. 

Hundebett mit Welpen

Ist eine Hundehöhle für jede Größe gedacht?

Die Hersteller haben sich den Hunden und ihren Bedürfnissen wie auch Größen angepasst. Daher wurde an alle Rassen und deren Größen gedacht und artgerecht steht eine große Produktpalette parat. 

Worauf beim Kauf achten?

Eine Hundehöhle sollte sich dem Hund anpassen. Daher ist die Größe das Mittel der Wahl und dann stoßen noch folgende Parameter hinzu:

• Gutes Material und beste Verarbeitung.
• Rutschfester Boden.
• Die Liegefläche muss gut gepolstert sein.
• Die Bezüge sollten aus hygienischen Gründen abziehbar sein.
• Demzufolge muss sie pflegeleicht und haltbar sein.
• Die Hundehöhle muss eine gewisse Stabilität aufweisen.

Der große Vorteil daran, sie beugt Gelenkproblemen vor und minimiert Blasenentzündungen, die treten beim Liegen auf kaltem Boden auf. 

Alter Hund

Wo kann man eine Hundehöhle kaufen?

Einfach und schnell, lässt sich die Hundehöhle im Internet erwerben. In einem zertifizierten Shop steht eine gute Auswahl parat und nimmt sich einem auszeichneten Preis-/Leistungsverhältnis an. Wir empfehlen hier die Hundehöhle zu kaufen. Somit genießt der Hund den hohen Nutzungskomfort und der Besitzer verschenkt Wärme und Geborgenheit.

Kommentar verfassen